mrssporty sliderBei Mrs.Sporty können Frauen in angenehmer Atmosphäre Körperfett reduzieren, Muskeln aufbauen und ihre Haltung verbessern. Dabei kommt es weder auf das Alter an noch auf die bisherige persönliche Fitness. Schon zwei bis drei halbstündige Trainingseinheiten pro Woche wirken sich nachweislich positiv auf Figur und Gesundheit aus.


Das Trainingskonzept basiert auf dem Mrs.Sporty Zirkeltraining, das aus acht hydraulischen Geräten und acht Zwischenstationen besteht. Nach jeweils 40 Sekunden wechseln die Frauen von einem der Geräte zu einer speziellen Zwischenübung (z.B. Balance oder Stabilisation), die der aktiven Erholung dient – oder sie nutzen die Zeit für eigene Trainingsziele. In einer halben Stunde werden auf diese Weise fünf Phasen durchlaufen: Aufwärmen, Kräftigungsübungen, Koordinationstraining, Abkühlen und Dehnen.

 

 

Mit dieser ausgewogenen Kombination erreichen die Frauen eine harmonische Verbesserung der Fitnessfaktoren Muskelkraft, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit.


Regelmäßiges Mrs.Sporty Training wirkt sich nicht nur positiv auf die physische Gesundheit aus, es trägt auch wesentlich zu einer Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens bei. Die Gruppe von Gleichgesinnten und die persönliche Unterstützung durch die Trainer geben die nötige Motivation – damit der „innere Schweinehund“ erst gar keine Chance hat.